Jetzt kreativGeld sparen.💾💾💾

Unsere Leistungen sind förder­fĂ€hig! NatĂŒrlich mĂŒs­sen dafĂŒr ein paar An­forder­ungen erfĂŒllt sein. Jetzt hast du die Wahl. Ent­weder liest du dir, das auf dieser Seite al­les durch oder du nutzt direkt unseren Förder­checker. Your choice!

Außen­­­wirkung, Marken­­botschaft und Design sind schon seit Beginn unserer Zeit­­­rechnung untren­nbar mit­­­einander verbunden und hĂ€ngen voneinander ab. Nicht selten ent­­­scheidet das Design ja auch ĂŒber den Erfolg eines Pro­duktes oder einer Dienst­­­leistung.

Nach einem komp­Â­lexen und umfang­Â­reichen Bewerbungs­Â­verfahren mit zahllosen Referenzen und Arbeits­Â­proben wurde Mathias Wollweber 2019 vom Design­Â­forum Rheinland-Pfalz offiziell in den Stand des ak­Â­kreditierten Design­Â­beraters erhoben.
Das freut uns sehr fĂŒr ihn 
 aber was bedeutet das fĂŒr unsere Kunden?
Es bedeutet, dass unsere Leist­Â­ungen, die das Design betreffen, wie. z.B. ein neues CD (Corporate Design), neues Logo, GeschĂ€fts­Â­ausstattung etc., nicht nur gut, sondern auch FÖRDER­Â­FÄHIG sind.

NatĂŒrlich muss man dafĂŒr einige An­Â­forderungen erfĂŒllen, aber wenn sie erfĂŒllt sind, winken bis zu 6000 (sechs­Â­tausend!) Euro als Fördergeld.

Darf ich bittegefördertwerden?

Selbst­­verstĂ€ndlich. Wenn Dein Unter­­nehmen lĂ€nger als 3 Jahre am Start ist (also ihr schon Grown-up und kein Start-up mehr seid), ihr nicht mehr als 250 Mit­­arbeiter habt und nicht mehr als 50.000.000 Euro (fĂŒnfzig Millionen) Jahres­­umsatz einfahrt, sieht es schon ganz gut aus.

Wenn das Unter­­nehmen dazu noch in Rheinland-Pfalz ein­­getragen ist und ihr weder beratet noch consulted, habt ihr es schon fast geschafft.

Wenn alles so weit passt, ĂŒber­­nehmen wir die Ab­­wicklung mit der ISB-Bank. Dort wird natĂŒrlich nochmal alles auf Herz und Nieren geprĂŒft, damit der Zeitraum fĂŒr Leistung und Ab­­rechnung (maximal 50 % der Angebots­­summe oder maximal 6000 €) festgelegt werden kann.

Ihr wollt schon seit Ewig­­keiten endlich ein modern­­eres Design?
Now ist the time!

Q&As.

Können auch Leistungen ĂŒber das Design hinaus gefördert werden?

GrundsĂ€tzlich werden die Design-Beratung und Design-Umsetzung gefördert. Der Begriff „Design“ ist somit vielleicht etwas knapp gefasst. Im Prinzip umfasst die Förderung alle Themen, die Dein Corporate Design, dessen komplette Entwicklung und Umsetzung betreffen. Somit sind die Beratung, Erstellung und Anpassung von Logos, Screendesign von Websites (nicht die Programmierung), GeschĂ€ftsausstattungen, BroschĂŒren etc. förderfĂ€hig.

Zu welchem Zeitpunkt des Projektes erhalte ich die Förderung?

Vor Beginn des Projektes erhĂ€ltst Du als Auftraggeber eine schriftliche Zusage ĂŒber die Höhe der Förderung und ein Zeitfenster innerhalb dessen das Projekt realisiert werden muss. Die Förderung wird nach Abschluss des Projektes an Dich ausgezahlt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfĂŒllen, um förderberechtigt zu sein?

Um förderberechtigt zu sein, muss dein Unternehmen seit mind. 3 Jahren am Markt sein und es dĂŒrfen nicht mehr als 250 Mitarbeiter beschĂ€ftigt sein. Zudem darf dein Jahresumsatz 50.000.000 € nicht ĂŒberschreiten und dein Unternehmen muss seinen Hauptsitz in Rheinland-Pfalz haben.

Wie hoch fÀllt die Förderung aus?

Die Förderung betrĂ€gt maximal 50% der Angebotssumme und ist begrenzt auf maximal 6.000 €.

Fallen zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr das PrĂŒfen auf Förderberechtigung an?

Nein, fĂŒr die PrĂŒfung auf Förderberechtigung fallen fĂŒr Dich keine zusĂ€tzlichen Kosten an. Die Abstimmungen mit der ISB sind im Rahmen der Designberatung im Angebot enthalten.

Von wem erhalte ich die Förderung?

Die Förderung erfolgt ĂŒber die ISB – Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz.

Wie lÀuft die Abwicklung der Antragsstellung ab und wer stellt den Antrag?

Wir ĂŒbernehmen die Antragsstellung, begleiten die Abstimmungen und kĂŒmmern uns auch um die Einhaltung der Rahmenbedingungen.

Erhalte ich auch die Förderung, wenn ich zum Beispiel bisher noch kein Corporate Design oder Web-Auftritt habe?

Ja, die Förderung gilt sowohl fĂŒr komplette Neuentwicklung, als auch fĂŒr eine Überarbeitung vorhandener Kommunikationsmittel.

Förder­checker.
Liegt Ihr Hauptsitz in Rheinland-Pfalz?*
Datenschutz*